Biophysikalische NMR-Spektroskopie

NMR-Methodenentwicklung zur Untersuchung der strukturellen Dynamik intrinsich ungefalteter Proteine und deren Bindungsdynamik und Lipidmembran-Wechselwirkungen

Über

Die Freisetzung von Neurotransmittern an der neuronalen Synapse ist grundlegend für die Signalweiterleitung zwischen Nervenzellen. Dabei spielen die sogenannten SNARE-Proteine eine zentrale Rolle, indem sie die Verschmelzung der synaptischen Vesikelmembran mit der prä-synaptischen Plasmamebran und die Ausbildung einer Fusionspore vorantreiben, durch welche die Neurotransmitter in den synaptischen Spalt freigesetzt werden.

In ihrem Zustand vor der Fusion sind die SNARE-Proteine intrinsisch ungefaltet, d.h. sie besitzen keine klar definierte Struktur und eine hohe innere Flexibilität. Die SNARE-Proteine sind membranverankert. Die genaue Wechselwirkung der SNARE-Proteine mit der Lipidmembran ist jedoch nur unzureichend verstanden. Hier kann die NMR-Spektroskopie neue struturelle und dynamische Einblicke mit atomarer Auflösung liefern. Denn NMR eignet sich hervorragend für die Untersuchung hochdynamischer Proteine, wie z.B. intrinsisch ungefalteter Proteine.

Forschungsthemen

  • Biophysikalische NMR-Spektroskopie
  • Strukturelle Proteindynamik
  • Intrinsich ungefaltete Proteine
  • Membranproteine
  • Neuronale Exozytose
  • SNARE-Proteine
  • Flüssig-NMR-Spektroskopie
  • Protonen-detektierte Festkörper-NMR-Spektroskopie

Kontakt

Dr. Nils Lakomek

IBI-7

Gebäude 05.8v / Raum 3010

+49 2461/61-8628

Mitglieder

Doktorierende

Moritz Lemke (M. Sc. Biologie) (joined with Prof. Georg Groth)

Tobias Stief (M.Sc. Medizinische Physik)

Katharina Vormann (M.Sc. Biologie)

Studierende

Melinda Jaspert (B.Sc. Medizinische Physik)

Yashaswini Kalenahalli Gurusiddappa (B.Sc. Physik)

Deniz Karadana (B.Sc. Biologie)

Mirko Kraus (B.Sc. Biologie)

Magdalena Kuom  (Medizinische Physik)

Projekte und Kooperationen
Ausgewählte Publikationen

Letzte Änderung: 28.07.2022