Ausbildungsbeginn: 01.09.2024

Bachelor of Science - Angewandte Mathematik und Informatik und Mathematisch-technischer Softwareentwickler (IHK) (w/m/d) - Ausbildungsbeginn 2024

titel

Mit über 300 Auszubildenden sind wir einer der größten Ausbildungsbetriebe der Region. Wir bieten jährlich bis zu 115 Ausbildungsplätze und Duale Studiengänge in zahlreichen Berufen an.

Ausschreibender Bereich
P-Z
Kennziffer
2024A-020

Ihre Aufgaben:

Sie haben Spaß an Mathematik und Informatik? Sie sind aber unsicher, ob es gleich ein Studium sein soll? Erwägen, erst mal eine Ausbildung zu machen, wollen aber dadurch keine Zeit verlieren? Dann könnte das der richtige Beruf für Sie sein, für Frauen ebenso attraktiv wie für Männer. Wer im Forschungszentrum Jülich eine Ausbildung als Mathematisch-technischer Softwareentwickler (MATSE) macht, studiert gleichzeitig an der Fachhochschule Aachen, Campus Jülich, im Fach angewandte Mathematik und Informatik. Also sozusagen „zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen“.

Was zeichnet Sie als „MATSE“ im späteren Berufsleben aus?In vielen Bereichen dienen mathematische Modelle dazu, Probleme aus Informatik, Technik, Naturwissenschaften und Wirtschaft zu analysieren. Mathematisch-technische Softwareentwickler verstehen diese Modelle und wenden die gängigen Lösungsverfahren in der Praxis an. Dabei setzen sie diese eigenständig in Programmsysteme um, unter Berücksichtigung bestehender Software, neuester Erkenntnisse und unter wirtschaftlichen Gesichtspunkten. Sie wählen die geeigneten Systemkomponenten aus und arbeiten bei der Interpretation der Ergebnisse mit.

Ist das für Sie gerade die richtige Schnittmenge?
Dann bewerben Sie sich bei uns!

Die Ausbildung inklusive Bachelor dauert drei Jahre. Anschließend ist eine Weiterqualifikation durch ein Masterstudium möglich.

Die Ausbildung setzt eine Einschreibung bei der Fachhochschule Aachen, Campus Jülich, voraus. Ausbildung und Studium sind eng miteinader verflochten. An zwei bis drei Tagen in der Woche finden die Vorlesungen im Jülich Supercomputing Centre statt. In unserem Informationsflyer findet man umfassende Informationen über den detaillierten Verlauf und die vielfältigen Vorteile des dualen Studiums: https://go.fzj.de/FlyerDualesStudiumMatse

Ihr Profil:

  • Voraussetzung ist die Allgemeine Hochschulreife/ Abitur
  • gute Noten in Mathematik (Oberstufen-Kenntnisse) sowie Englischkenntnisse
  • Interesse an Informationstechnologie und Verständnis für die Zusammenhänge mathematischer Aufgabenstellungen



Wer all das in einem Auswahlverfahren (Test und Informationsgespräch) unter Beweis gestellt hat, kann seine Ausbildung mit begleitendem Studium beginnen.

Unser Angebot:

  • Work-Life-Balance: 30 Tage Urlaub sowie alle Brückentage und zwischen Weihnachten und Neujahr immer dienstfrei
  • Vergütung und Sozialleistungen nach dem Tarifvertrag für Auszubildende des öffentlichen Dienstes (TVAöD-Bund), vermögenswirksame Leistungen und eine betriebliche Altersvorsorge
  • Möglichkeit zur Weiterbildung und gute Übernahmechancen
  • Übernahme des Semesterbeitrags
  • Ein umfangreiches betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Eine Ausbildung auf einem großen Forschungscampus im Grünen, der beste Möglichkeiten zur Vernetzung mit Kolleginnen und Kollegen sowie zum sportlichen Ausgleich neben der Arbeit bietet


Neben sportlichen Aktivitäten, abwechslungsreichen Ausbildungsmethoden in Präsenz und E-Learning sowie flexiblen Arbeitszeiten bieten wir noch viel mehr: https://go.fzj.de/azubi_benefits

Wir freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit vielfältigen Hintergründen, z.B. hinsichtlich Alter, Geschlecht, Behinderung, sexueller Orientierung / Identität sowie sozialer, ethnischer und religiöser Herkunft. Ein chancengerechtes, diverses und inklusives Arbeitsumfeld, in dem alle ihre Potentiale verwirklichen können, ist uns wichtig.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Die Position ist bis zur erfolgreichen Besetzung ausgeschrieben. Bitte bewerben Sie sich daher möglichst zeitnah.

Jetzt bewerben

Fragen zur Ausschreibung?

Kontaktieren Sie uns gerne über unser Kontaktformular
Bitte beachten Sie, dass aus technischen Gründen keine Bewerbungen per E-Mail angenommen werden können.

Hilfreiche Informationen zum Bewerbungs- und Auswahlprozess finden Sie hier. Zudem finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen bei unseren FAQs.

Letzte Änderung: 21.02.2024